Neuer Wide-Receivers-Coach für U19

Jannik Markgraf kommt zurück zu Phantoms

Nach Wochenlanger Pause durften Wide Receiver und Quarterbacks der U19 der Wiesbaden Phantoms zuerst zurück auf das Feld und dies aus einem guten Grund.

Der Kreis schließt sich: Jannik Markgraf, von 2006 bis 2010 Spieler der Wiesbaden Phantoms Juniors, ist neuer Wide-Receivers-Coach der U19. „Unser Eigengewächs kam zusammen mit seinem Bruder Marius, der das Team 2010 in die erste Liga führte, über ein Ferienprojekt zum Football und den Phantoms“, erklärt U19-Head-Coach Christian Freund. „Zuerst im Flag-Team von Thomas Weinsheimer spielte Jannik dann fünf Jahre für die Juniors, davon drei zusammen mit seinem Bruder.“

Nun kehrt das mittlerweile 29-jährige Phantoms-Eigengewächs als Coach für die Wide Receiver zu seinem Ursprungsclub zurück.

„Die unfassbar erfolgreiche und ausgesprochen gute Jugendarbeit ist faszinierend“, so Markgraf über seine Entscheidung, sich den Phantoms als Coach anzuschließen. „Die Philosophie des Clubs ist toll und der Erfolg spricht für sich. Ich verbinde mit dem Club ein Gefühl von Heimat. Auch wenn ich lange nicht mehr dort war, ist dieses Gefühl nie verblasst.“

Wiesbaden Phantoms
Über Wiesbaden Phantoms 44 Artikel
Wiesbaden Phantoms