Acht Spiele, zwei Triple Header und zwei Double Header

U19-Spielplan der Wiesbaden Phantoms für GFL-J ist komplett

Die U19 der Wiesbaden Phantoms steht in der GFL-J vor einer hochinteressanten Saison! Als amtierender Deutscher Vize-Meister und Seriensieger der Gruppe Mitte ist das Team von Head Coach Christian Freund Ziel der Gruppengegner. Die Mainzer Golden Eagles, die Darmstadt Diamonds und Gießen Golden Dragons sowie die Hurricanes aus dem Saarland werden in den regulären Spielen alles daran setzen, die Phantoms vom seit Jahren besetzten Thron zu stoßen.

Wiesbadens U19 begibt sich vor Saisonbeginn vom 20. bis 22. März in Wetzlar ins Trainingscamp, um dann am Samstag, 4. April, ein Testspiel gegen den ehemaligen Deutschen Meister Paderborn Dolphins zu bestreiten. Kick-off im Paderborner Hermann-Löns-Stadion, Hermann-Löns-Straße 127, 33104 Paderborn, ist um 14 Uhr.

Am 18. April startet der Vize-Meister dann bei der BSA Mombach in Mainz in die GFL-J-Saison, bevor am 25. April um 15 Uhr auf dem Darmstädter TSG-Gelände die Diamonds geschliffen werden sollen. Das erste Heimspiel findet am Samstag, 2. Mai, ab 14 Uhr, in „Camp Lindsey“ statt und ist Mittelteil eines Triple Headers mit der U16 – Spiel um 11 Uhr gegen die Saarland Hurricanes – und dem GFL2-Team. Kick-off der Herren ist um 17 Uhr gegen GFL-Absteiger Kirchdorf Wildcats.

In einem Double Header gegen die Saarland Hurricanes – das GFL2-Team spielt um 17 Uhr, die U19 um 14 Uhr – sind die Wiesbadener am Samstag, 16. Mai, erneut im Europaviertel zu erleben und gastieren acht Tage später am Sonntag, 24. Mai, ihrerseits ab 15 Uhr am Saarbrücker Matzenberg.
Den zweiten Triple Header bestreiten die Phantoms am Samstag, 13. Juni. Die U16 empfängt um 11 Uhr die Rodgau Pioneers, die U19 ab 14 Uhr Mainz und das GFL2-Team die Biberach Beavers.

Als erste Hälfte eines Double Headers können Phans die U19 genau eine Woche danach erleben. Am 20. Juni sind ab 11 Uhr die U19-Diamonds zu Gast und ab 14 Uhr in der GFL2 mit den Herren einfach ein zweites Mal. Hessen-Derby satt also!
Am Sonntag, 28. Juni, wird sich ab 11 Uhr endgültig entscheiden, ob die Phantoms erneut Gruppensieger werden oder zumindest in die Play-offs einziehen. Die U19 wird an diesem Tag ihre Visitenkarte in Gießen beim TSV Wieseck abgeben.

Ein eventuell erreichtes Viertelfinale könnte danach an dem Wochenende des 18./19. Juli ausgetragen werden, das Halbfinale am 1./2. August. Der Junior Bowl ist ebenfalls noch nicht fest terminiert, soll aber am 15./16. stattfinden.

Der GFL-J-Spielplan im Überblick:
Sa., 18. April, 15 Uhr: Mainz Golden Eagles – Wiesbaden Phantoms
Sa., 25. April, 15 Uhr: Darmstadt Diamonds – Wiesbaden Phantoms
Sa., 2. Mai, 14 Uhr: Wiesbaden Phantoms – Gießen Golden Dragons (als Triple Header mit GFL2 und U16)
Sa., 16. Mai, 14 Uhr: Wiesbaden Phantoms – Saarland Hurricanes (als Double Header mit GFL2)
So., 24. Mai, 15 Uhr: Saarland Hurricanes – Wiesbaden Phantoms
Sa., 13. Juni, 14 Uhr: Wiesbaden Phantoms – Mainz Golden Eagles (als Triple Header mit GFL2 und U16)
Sa., 20. Juni, 11 Uhr: Wiesbaden Phantoms – Darmstadt Diamonds (als Double Header mit GFL2)
Sa., 28. Juni, 11 Uhr: Gießen Golden Dragons – Wiesbaden Phantoms

Neue Spieler, mit oder ohne Footballerfahrung, sind auch jetzt jederzeit herzlich willkommen.

Wiesbaden Phantoms
Über Wiesbaden Phantoms 42 Artikel
Wiesbaden Phantoms