Jugendländerturnier in Oldenburg

Die Nachwuchsstars zeigen sich in Niedersachsen

Oldenburg – Zwei Wochen nach dem German Bowl XLII zeigt sich nun am 26. und 27. Oktober die Crème de la Crème im Nachwuchsbereich beim Jugendländerturnier in niedersächsischen Oldenburg im Sportpark Ostenburg, um die Meister in den A- und B- Gruppen auszuspielen.

Zum zweiten Mal hinter einander sind die Oldenburg Outlaws Ausrichter des großen Jugend-Turniers. Bereits im letzten Jahr besuchten 3.500 Football-Fans die beiden Turniertage – in diesem Jahr sollen es noch mehr werden.

Elmo Heidenescher, Präsident der Outlaws: „Durch die tolle Veranstaltung im vergangenen Jahr erwarten wir an diesem Wochenende noch mehr Fans, die sich die packenden Spiele ansehen werden.“

Nicht nur für die 9 Teams aus insgesamt 12 Bundesländern eine große Herausforderung, wenn es um den Titel geht – für die Outlaws ist die Ausrichtung ebenfalls ein dicker Brocken, allerdings mit der Erfahrung aus 2018.

„Wir sind sehr gut vorbereitet. Für die Fans wird es eine Food-Mile mit amerikanischem Essen geben, für die Kids haben wir neben einer großen Hüpfburg und Kinderschminken noch ein heißes Bullriding im Angebot.“

Die Vorbereitungen laufen schon, Besonderheiten sind eingeplant. „Wenn die ersten Teams am Samstag um 6.30 Uhr bei uns ankommen, haben die Jungs natürlich auch schon Hunger. Auch darauf haben wir uns vorbereitet. Dann fangen wir eben bereits 90 Minuten vorher an.“

Insgesamt sind etwa 100 Helfer an den beiden Tagen vor Ort, zwei Schiedsrichter-Crews sind mehr oder weniger dauerhaft auf den beiden Spielfeldern im Einsatz.

Und wo bleiben die Teams? „Mehrere Mannschaften haben sich in den Jugendherbergen untergebracht, aber wir freuen uns sehr, dass sich auch unser Sponsor B&B Hotels eingebracht hat und die Teams zu einem speziellen Kurs unter bringt.“

Um Parkplätze müssen sich die Besucher übrigens keine Sorgen machen – im umliegenden Industriegebiet werden von den Firmen für das Event genügend Stellflächen zur Verfügung gestellt.

Wer also die eventuellen Stars von morgen an diesem Wochenende in Oldenburg hautnah erleben will, zahlt für ein Tagesticket nur 6 € oder 10 € für ein Wochenendticket. Mit dem Ticket hat der Fan Zugangsrecht auf beide Platzanlagen.

Jugendländerauswahl U17 2020
Gruppe A1
PlatzLogoTeamTeamPunkteTDGesamt/Heim/Auswärts
1.Bayern WarriorsBayern0:00:00(0/0/0) 0(0/0/0) 0(0/0/0)
2.Baden-Württemberg LionsBaWü0:00:00(0/0/0) 0(0/0/0) 0(0/0/0)
3.Hamburg HamJamHamburg0:00:00(0/0/0) 0(0/0/0) 0(0/0/0)
Gruppe A2
PlatzLogoTeamTeamPunkteTDGesamt/Heim/Auswärts
1.Nordrhein-Westfalen Green MachineNRW0:00:00(0/0/0) 0(0/0/0) 0(0/0/0)
2.Berlin/Brandenburg Big EastBerlin0:00:00(0/0/0) 0(0/0/0) 0(0/0/0)
3.Hessen PrideHessen0:00:00(0/0/0) 0(0/0/0) 0(0/0/0)
Gruppe B
PlatzLogoTeamTeamPunkteTDGesamt/Heim/Auswärts
1.Saxony KnightsSachsen0:00:00(0/0/0) 0(0/0/0) 0(0/0/0)
2.Schleswig-Holstein SharksSchleswig-Holstein0:00:00(0/0/0) 0(0/0/0) 0(0/0/0)
3.Niedersachsen MustangsNiedersachsen0:00:00(0/0/0) 0(0/0/0) 0(0/0/0)
Jugendländerauswahl U17 2020
DatumKickoffDatumBegegnungBegegnungErgebnisQuarter/StadionErgebnis

Den Spielplan als PDF findet man hier.

Live Stream

AFVD
Über AFVD 15 Artikel
American Football Verband Deutschland