Mainz Golden Eagles startet mit schwerem Spiel in die Saison 2018

Saarland-Hurricanes-vs-Mainz-Golden-Eagles-u19-2018-04-07
Mainz Golden Eagles verteidigen gegen die Saarland Hurricanes; Foto: © Thomas Köstler

Dass mit den Saarland Hurricanes kein leichter Gegner auf die U19 der TSV Schott Mainz Golden Eagles warten würde, war allen Beteiligten bewusst. In der Vergangenheit gab es bei den vier Begegnungen drei Niederlagen und einen Sieg. Dennoch reiste die U19 voller Energie und Zuversicht an, unter anderem auch, um einen guten Saisonstart 2018 hinzulegen.

„Coach Mick stellt immer eine schlagkräftige Gruppe zusammen und im Saarland tut man sich dann gern mal schwer – gerade, wenn man mit so einer jungen Gruppe antritt, wie wir“, erklärt Head Coach Christian Schärtl. „Trotzdem hätten wir das Spiel gewinnen können und sollen.“. Ein großer Batzen an Straf-Yards sowie ein Kickoff Return Touchdown der Saarländer machten es dem U19 Team aus Mainz zunehmend schwerer. Dennoch können die Jungadler mit der 28:22 Niederlage auf ein nicht ganz so schlechtes Ergebnis zurückblicken, immerhin trennte beide Mannschaften am Ende nur ein Touchdown.