Crocodiles zurück im Play Off Rennen

Nach einer sehr konzentrierten Leistung in allen 4 Quartern und allen Mannschaftsteilen, konnte die Cologne Crocodiles U19 den zweiten Sieg im dritten Saisonspiel einfahren und die Cologne Falcons im Stadtderby deutlich mit 70:10 besiegen.

 Foto: Christiane Seeburg

Dabei machte das Team von Head Coach Jürgen Lengling von Anfang an klar, wer die Nummer 1 im Kölner Jugendfootball ist.

Insgesamt 8 Touchdowns brachte die Offense aufs Scoreboard.
Hier scorten der überragend aufspielende und von der Defense der Falcons in keiner Phase des Spiels zu stoppende Duncan Brune gleich fünf Mal. Aber auch Emil Fuchs mit zwei Touchdowns sowie Phönix Josten mit einem Touchdown konnten sich in die Scorerliste eintragen.
Dazu kam ein Interception Return Touchdown durch Max Fries und ein Kick Off Return Touchdown durch Bryan Winter.
Nick Görres verwandelte 4 PATs und dreimal scorten die Crocodiles durch Two-Point-Conversions.

Foto: Christiane Seeburg

Head Coach Jürgen Lengling war nach dem Spiel aber nicht ganz zufrieden:

„Generell war es ein gutes Spiel von uns, aber uns wurden drei Touchdowns wegen Strafen nicht anerkannt. Hinzu kam der Touchdown der Falcons, den wir mit 2 Strafen mehr oder weniger hergeschenkt haben. Hieran müssen wir arbeiten, wenn wir am kommenden Samstag die Düsseldorf Panther zu Gast haben.“

 Foto: Gregor Schliemann

Und so kommt es am kommenden Samstag, 28. Mai zum Rückspiel der Crocodiles gegen die Düsseldorf Panther.

Kick Off der richtungsweisenden Partie um die Play Off Plätze ist um 13:00 Uhr auf der Sportanlage in Köln Chorweiler.
Infos zur Veranstaltung und zum Livestream, wie immer in Kürze auf allen Kanälen.

Foto des Artikels: Gregor Schliemann

Über Cologne Crocodiles 17 Artikel
Cologne Crocodiles